• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Coronavirus fordert erstes Todesopfer in Vorarlberg

79-Jähriger verstarb am LKH Hohenems – Landeshauptmann Markus Wallner drückt „Betroffenheit und tiefes Mitgefühl“ aus

Am Landeskrankenhaus Hohenems ist am Donnerstag (26. März) ein 79-jähriger Covid-19-Patient an der Viruserkrankung verstorben. Der Patient, der bereits an schwerwiegenden Vorerkrankungen gelitten hatte, ist der erste Todesfall, den das neuartige Virus in Vorarlberg gefordert hat. „Der Familie und allen Angehörigen gehört mein tiefes Mitgefühl“, drückt Landeshauptmann Markus Wallner sein Beileid aus.