Breakpoint
>= xs
480px
>= sm
768px
>= md
1024px
>= lg
1280px
>= xl
1440px
>= max
1680px
Wahlfreiheit für Familien

Newsdetail

Die Familie ist das Fundament unserer Gesellschaft

Wahlfreiheit für unsere Familien

Mein Ziel in der Familienpolitik ist es, die Wahlfreiheit unserer Familien zu fördern. Aus meiner Sicht respektiert eine moderne Familienpolitik dabei verschiedene Lebensentscheidungen und orientiert sich an den Bedürfnissen der Familien und der Kinder. Wir respektieren, wenn Familien außerhäusliche Betreuung in Anspruch nehmen, ebenso, wie wenn Eltern für die Kindererziehung zu Hause bleiben.

Gleichzeitig obliegt es den Familien selbst, ob sie familienergänzende Dienstleistungen in Anspruch nehmen, oder ob sie auf das familiäre Netz zurückgreifen.

Deshalb ist es wichtig, Familien die Wahl zwischen häuslicher und außerhäuslicher Betreuung zu ermöglichen. Im Alltag zeigt sich, dass oft eine Kombination von beidem gewählt wird, denn die überwiegende Zeit verbringen die Kinder daheim. Ein konsequenter Ausbau der Kinderbetreuung gehört daher ebenso dazu, wie reine Geldleistungen wie etwa der Vorarlberger Familienzuschuss.

Wir bieten deshalb eine breite Palette an familienunterstützenden Maßnahmen, um die Wahlfreiheit zu ermöglichen. Gemessen an den monetären Leistungen steht Vorarlberg in vorderster Reihe verglichen mit anderen europäischen Regionen. Ich bin bemüht, diese Leistungen einer laufenden Verbesserung, Indexierung und Evaluierung zu unterziehen.

 

Wahlfreiheit für Familien Wallner Familie und Kinder
Wahlfreiheit für Familien
Wallner Familie und Kinder

Die wichtigsten Leistungen für unsere Vorarlberger Familien:

  • Familienzuschuss:

Der Familienzuschuss wird im Anschluss an das Kinderbetreuungsgeld für maximal 18 Monate gewährt. Vorarlberg ist das einzige Bundesland in Österreich, welches den Familien in dieser Form nach dem Kinderbetreuungsgeld weiterhin eine finanzielle Unterstützung bietet. Die Zuschusshöhe beträgt zwischen 47,60 und 502,50 Euro und wird jährlich angepasst. Von den laufenden Verbesserungen profitieren vor allem Familien mit mehr Kindern, Mehrlingseltern sowie Alleinerziehende. Diese direkte finanzielle Hilfe ist auch wichtig, um Betreuung zu Hause zu ermöglichen.

  • Familienpass:

Mit dem Vorarlberger Familienpass wird in über 200 Partnerbetrieben ein familienfreundlicher und preisgünstiger Zugang zu Freizeitangeboten in Vorarlberg angeboten. Die Familien profitieren von Ermäßigungen in den Bereichen Kultur, Elternbildung, Sport und Erlebnis. Zudem gibt es vergünstigte Tarife bei der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel und eine Familienpass-App, mit welcher der Familienpass am Smartphone immer dabei ist.

  • Ausbau der Kinderbetreuung:

Seit 2014 wurden in Vorarlberg 1500 neue Plätze in der (Kleinkind-)Betreuung geschaffen. Unser Ziel ist es, in allen Landesteilen – auch in ländlichen Regionen –

eine bestmögliche und ganztägige Betreuung anzubieten.

  • Familienbonus Plus:

Der Familienbonus Plus ist ein steuerlicher Absetzbetrag, der die jährliche Steuerlast von Eltern um bis zu 1.500 Euro pro Kind reduziert. Ab einem Einkommen von 1.700 Euro brutto pro Monat kann der Familienbonus für ein Kind voll ausgeschöpft werden.